Versandkostenfrei ab 45,-€
Einkaufswert. Jetzt bestellen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Spondylose

Die Spondylose bezeichnet eine nicht heilbare Erkrankung der Wirbelsäule. Am Häufigsten sieht man Spondylose im Bereich der Rückenwirbelsäule, aber auch an Schwanz-, Hals- und Brustwirbeln. Bei dieser Erkrankung kommt es zur Ausbildung von Knochenbrücken zwischen den eigentlich beweglichen Wirbelkörpern der Wirbelsäule. Dies führt zu Rücken- und Bewegungsschmerzen sowie Nervenreizungen bis hin zu Kot- und Harnabsatzproblemen. Die Wirbelsäule versteift immer mehr, zum Teil brechen die Knochenbrücken aber auch was eine schmerzhafte Episode nach sich zieht.

Entzündungen oder Probleme der Bandscheiben, der Facettengelenke oder eine generelle Fehlstellung der Rückenwirbelsäule (auch als Folge anderer Probleme) sind die möglichen Ursachen. Als Symptome zeigen sich Bewegungsunlust, Verfilzungen und schmutziges Fell vor allem der hinteren Körperhälfte. Eine kausale Therapie ist nicht möglich. Meistens wird nur symptomatisch mit Schmerzmitteln behandelt.

FeliMove motion kann jedoch eine wertvolle Hilfe der Behandlung einer Spondylose sein. In FeliMove motion enthalten ist reine Eicosapentaensäure (EPA), die als wichtigste Omega-3-Fettsäure als natürlicher Entzündungshemmer und Schmerzmittel wirkt. Die aktiven Inhaltsstoffe von FeliMove motion, insbesondere Glucosamin, MSM und Grünlippmuschelextrakt wirken sich positiv auf  Gesundheit von Gelenken, Bindegeweben und Sehnen aus und können die Bildung von Spondylosen verlangsamen. Teufelskralle und Weidenrinde hemmen die entstandenen Entzündungen und Schmerzen zusätzlich auf natürlichem Weg. Durch diese Komponenten kann die eigentliche Ursache der Spondylosebildung reduziert werden. Die in FeliMove motion enthaltenen B-Vitamine helfen bei der Regeneration geschädigter Nerven und beugen Mangelerscheinungen in der akuten Erkrankungsphase vor.