Versandkostenfrei ab 45,-€
Einkaufswert. Jetzt bestellen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sehnenscheidenentzündung beim Pferd

Pathologie: Entzündung innerhalb der Sehnenscheide; betroffen sein können die Synovialschicht oder die äußere Bindegewebsschicht.

Ätiologie: Meist durch Fehl- oder Überlastung. Schnelle Belastungssteigerung (Sprünge, Dressur) oder lange Belastungsdauer (Training, lange Reitstrecken) sind Hauptursachen. Ursachen können auch Fehlbelastungen durch Fehlstellungen der Gelenke, Traumata oder Verletzungen sein.

Symptome: Je nach Lokalisation Schwellung, Druckschmerz, Lahmheit und Unwilligkeit des Gangwechsels.

Therapie: Ursache abstellen. Kühlung, evtl. Angussverbände, Entzündungshemmer, bei Infektionen Antibiose. In einigen Fällen ist auch eine Punktion nötig. Weicher Stand, Trainingspause. MSM. Evtl. ist eine Ruhigstellung nötig. Stärkung der Sehnen / Bindegewebe, Unterstützung der Gelenke (Chondroprotektiva).