Versandkostenfrei ab 45,-€
Einkaufswert. Jetzt bestellen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Glucosamin - Hydrochlorid

Das in FeliMove motion enthaltene Glucosamin-Hydrochlorid ist der wichtigste Grundbestandteil der Knorpelmatrix. Dieses kleine Molekül aus der Aminozuckergruppe wird - im Gegensatz zum großen Chondroitinsulfat - schnell vom Körper resorbiert und steht dann zum Aufbau größerer Moleküle und Proteine zur Verfügung. Zu den aus Glucosamin gebildeten Stoffen zählen Hyaluronsäure, Heparin, Glykosaminoglykane und N-Acetylglucosamin. Diese Glycoproteine bilden den Gelenkknorpel. Bei Arthrosen verfüttert beschleunigt Glucosamin die Abheilung des geschädigten Knorpels und verlangsamt den Prozess der Arthrose. In der Vor- und Nachsorge von Gelenksoperationen oder Endoskopien ist Glucosamin von hohem Wert.

Eine 2014 veröffentlichte Studie zeigte zudem einen starken antioxidativen Effekt von Glucosamin - Hydrochlorid, der bei anderen Glucosaminen nicht nachgewiesen wurde. Ebenfalls 2014 wurde eine humanmedizinische Langzeitstudie mit mehr als 11.000 Patienten veröffentlicht, welche feststellte, das Glucosamin-Hydrochlorid den Schmerzmittel-Verbrauch deutlich senkt. Glucosamin wird im Darm der Katze resorbiert und steht daraufhin dem Körper vermehrt für den Aufbau von Gelenkknorpel und Gelenksflüssigkeit zur Verfügung. Nebenwirkungen von Glucosamin sind selbst in sehr hohen Dosierungen nicht bekannt. Hergestellt wird Glucosamin durch Acetylierung und Hydrolysierung von Chitin. Das für FeliMove motion verwendete Glucosamin-Hydrochlorid besitzt Lebensmittelqualität.