A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

G

Galopp

Die schnellste Gangart des Pferdes.

Galopprennen

Schnelle Rennen mit oder ohne Hindernisse

Galoppvolte

Reitbewegung im Kreis. Der Kreisdurchmesser hat sechs Galoppschritte. Wichtig ist hierbei, dass Durchlässigkeit, Innenbiegung und Fußfolge gleich bleiben.

Gamaschen

Gliedmaßenschutz für Pferde

Ganaschen

Hinterer Teil der Kinnlade.

Gang

Der Gang des Pferdes lässt sich in fünf Gangarten unterteilen, die sich jeweils durch eigene Schritt- und Fußfolgen auszeichnen:

Ganggeschwindigkeiten

Schritt: 5 - 6 km/h Trab: 15 km/h Galopp: 22 - 30 km/h Renntrab: bis 60 km/h Renngalopp: bis 80 km/h

Ganoderma lucidum

Der „Glänzende Lackporling“, besser bekannt unter seinem japanischen Namen „Reishi“, ist der wohl bekannteste Vitalpilz überhaupt. 

Gaucho

Berittener Viehhirt in Südamerika. („Cowboy“)

Gebäude

Körperbau des Pferdes.

Gebiss

1. Zähne des Pferdes. 2. Teil der Trense, der sich im Pferdemaul befindet.

Gebrauchsreiten

Nicht dem reinen Vergnügen dienende Reitweisen, v.a. Viehtrieb

Geilstellen

Stellen, auf

Genickstück

Teil der Zäumung

Gerte

Biegsame Peitsche ohne Schnur in vielen Ausführungen

Geschirr

Ausrüstung für den Fahrsport

Geschlecht

Stute = Weiblich, Hengst = Männlich, Wallach = Männlich kastriert

Gestüt

Betrieb, in dem Pferde gezüchtet werden

Gewährsmängel

Der Verkäufer eines Pferdes muss gemäß BGB für bestimmte Fehler haften. Zu diesen „Hauptmängeln“ zählen Rotz, Dummkoller, Dämpfigkeit, Kehlkopfpfeifen,...

Gewicht

Ponys: 300 kg Warmblüter: 500 - 600 kg Kaltblüter: 600 - 700 kg Maximal: über 1.000 kg

Gig

Leichter Zweiradwagen für 2 Personen

Ginseng-Extrakt

Die Heilpflanze Panax Ginseng wird in asiatischen Regionen seit Jahrhunderten geschätzt und aufgrund Ihrer Wirkungen in vielen Bereichen eingesetzt. 

Glasauge

Hellblaues Auge, oft bei Schecken und Albinos

Glücksspringen

Variation beim Springreiten: Passiert ein Fehler, endet der Durchgang

Gnadenbrot

Versorgung eines Pferdes, auch wenn dieses nicht mehr reitbar ist

Große Vielseitigkeit

Neuer Begriff für Military

Grulla

Ein Falb mit grauer Prägung

Gurtentiefe

Der Abstand vom Widerrist zum Brustbein.

Güst

Stute, die nicht erfolgreich gedeckt worden ist

Gymnastizierung

Muskel- und Sehnenaufbau während des Reittrainings. Durch gutes Training können so Schäden durch die Reitlast verhindert werden.