Versandkostenfrei ab 45,-€
Einkaufswert. Jetzt bestellen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Agaricus blazeii murill (ABM)

Der auch als Agaricus brasiliensis oder Agaricus subrufescens bezeichnete brasilianische Mandel-Engerling ist ein essbarer Pilz aus der Familie der Champignonverwandten. Erst in den 1960er Jahren wurde dieser Pilz in Brasilien entdeckt. Schon bald stellten Forscher auf der ganzen Welt eine beeindruckende Liste an Wirkungen von ABM zusammen. Insbesondere in Japan und den USA ist ABM in nahezu jeder Apotheke erhältlich. Die wirksamen Bestandteile von ABM sitzen nahezu ausschließlich in den Chitinresten des Pilzes: da weder Mensch noch Haustiere Chitin spalten und so nutzen können, müssen die Wirkstoffe durch eine möglichst schonende Extrahierung gewonnen werden. Normale, meist billige Pilzpulver sind wenig hilfreich.

Die in ABM vorkommenden Polysaccharide sind vor allem α- und β-Glucane. Durch die strukturelle Ähnlichkeit dieser komplexen Strukturen mit wichtigen Schnittstellen des Immunsystems sind viele Wirkungen begründet (1). Mit den Polysacchariden des ABM kann man nicht nur die Balance der T-Helferzellen und Makrophagen modulieren (2, 3), sondern die in ABMExtrakten enthaltenen Triterpene wirken direkt antiviral und antibakteriell (4, 5). Auch eine Stimulation des Immunsystems durch die enthaltenen β-D-Glucane wird vermutet (6).

Insgesamt ist Agaricus blazeii ein äußerst spannendes Naturprodukt mit idealen Eigenschaften für eine unterstützende Fütterung bei immunologischen Problemen wie EOTRH bei Pferden oder FORL bei Katzen.

Die meisten in der Humanmedizin genutzten Dosierungen liegen bei 500 - 1.000 mg Extrakt bei einer Mono-Pilz-Therapie. In einer Dosis EquiMove dental sind 1.000 mg ABM-Extrakt enthalten, in einem ml FeliMove dental 50 mg.

(1) F. Firenzuoli, L. Gori and G. Lombardo, Evid. Based Complement Alternat Med. 2008 Mar; 5(1): 3–15: The Medicinal Mushroom Agaricus blazei Murrill: Review of Literature and PharmacoToxicological Problems. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2249742/

(2) A. Nakajimaa, T. Ishidaa, M. Kogaa, T. Takeuchib, O.Mazdac, M.Takeuchi; International Immunopharmacology, Volume 2, Issue 8, July 2002, Pages 1205-1211: Effect of hot water extract from Agaricus blazei Murill on antibody-producing cells in mice. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1567576902000565#!

(3) Geir Hetland, Egil Johnson, Torstein Lyberg, Gunnar Kvalheim, Advances in Pharmacological Sciences, 2011, 2011, 1: The Mushroom Agaricus blazei Murill Elicits Medicinal Effects on Tumor, Infection, Allergy, and Inflammation through Its Modulation of Innate Immunity and Amelioration of Th1/Th2 Imbalance and Inflammation https://www.hindawi.com/journals/aps/2011/157015/

(4) L. Chen, H.J. Shao, Y.B. Su, International Immunopharmacology, Volume 4, Issue 3, March 2004, Pages 403-409: Coimmunization of Agaricus blazei Murill extract with hepatitis B virus core protein through DNA vaccine enhances cellular and humoral immune responses https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1567576903003023

(5) L. Chen and H. Shao, Veterinary Immunology and Immunopathology, vol. 109, no. 1-2, pp. 177–182, 2006: Extract from Agaricus blazei Murill can enhance immune responses elicited by DNA vaccine against foot-and-mouth disease https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0165242705002783

(6) G. Hetland, E. Johnson, T. Lyberg, S. Bernardshaw, A. M. A. Tryggestad, B. Grinde, Scandinavian Journal of Immunology, Volume 68, Issue 4, October 2008, S. 363–370: Effects of the Medicinal Mushroom Agaricus blazei Murill on Immunity, Infection and Cancer http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1365-3083.2008.02156.x/full